Babyzimmer

Ein neuer Erdenbürger kündigt sich an. Zu den großen Freuden beim Vorbereiten auf die Ankunft des Babys gehört das Einrichten und Gestalten des Babyzimmers. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Doch auch hier wird man feststellen, weniger ist oft mehr.

Mit der Geburt eines Babys verkleinert sich häufig der finanzielle Spielraum einer Familie und so ist es sinnvoll, das Babyzimmer günstig und geschmackvoll einzurichten und dabei auf Dinge  zu verzichten, die schnell überflüssig werden.

In der ersten Zeit genügen eine Wiege oder ein Babybett, ein Wickelplatz, eine Kommode oder ein Kleiderschrank, eventuell ein Sessel/Schaukelstuhl für gemütliche Kuschelstunden und ein Ort zum Spielen.

Zunächst jedoch muss der richtige Raum gefunden werden. Hier empfiehlt sich ein Zimmer in der Nähe zum Elternschlafzimmer. So kann man die Geräusche aus dem Babyzimmer nachts gut hören und ist bei Bedarf schnell beim Kind. Die Größe des Raumes ist zunächst nicht entscheidend, da auch für kleine Räume oder Räume mit Schrägen schnell kreative Lösungen gefunden werden können, um allen Bedürfnissen gerecht zu werden.

Bei der Einrichtung gibt es die Möglichkeit, das Babyzimmer komplett als Serie zu erwerben oder einzelne Möbelstücke individuell zusammen zu stellen. Dabei ist es nicht notwenig, das Babyzimmer komplett neu zu gestalten. Vielmehr lohnt es sich, Möbel zu kaufen, die „mitwachsen“. So kann eine Kommode nach der Windelzeit beispielsweise für Spielzeug genutzt werden.

Auf den folgenden Seiten geben wir Ihnen Tipps rund um die Gestaltung des Babyzimmers, so dass sich Ihr kleiner Schatz rundum wohlfühlt. Egal ob es ein Junge oder ein Mädchen wird, es gibt viele Möglichkeiten, den Raum kreativ zu gestalten. Pfiffige Wandgestaltung kombiniert mit dekorativen Accessoires sorgen für die besondere persönliche Note ganz nach Ihrem Geschmack.

Stöbern Sie in unseren Tipps und lassen Sie sich inspirieren. Wir sind sicher, wenn Ihr Baby da ist, wird es sich in der herzlichen Atmosphäre der Familie und seinem kleinen Reich, das mit Liebe eingerichtet wurde, willkommen fühlen.

Comments are closed.