Wickelkommode / Wickeltisch

Endlich ist der neue Erdenbürger da. Zu seinen Bedürfnissen gehört neben ganz viel Liebe und Wärme von Mama und Papa und gesunder Muttermilch natürlich auch eine trockene, saubere Windel. Auf dem Wickeltisch verbringen viele Eltern daher am Anfang sehr viel Zeit mir ihren Kleinen. Hier kann das Baby ausgiebig strampeln und die erste Interaktion mit den Eltern aufnehmen. Kitzeln, streicheln, pusten, hier kann man ordentlich Spaß haben.

Viele Eltern wählen für das Babyzimmer eine praktische Wickelkommode, in der man alle erforderlichen Wickelutensilien gut unterbringen kann und die auch zusätzlich noch Platz für die Kleidung Babys bietet. Damit Ihr Baby es schön gemütlich hat, statten Sie den Wickelplatz anstelle der kalten Wickelauflagen aus Kunststoff mit einer waschbaren weichen Decke aus. Ein Heizstrahler über dem Wickelbereich sorgt für angenehm mollige Wärme, denn das lieben Babys besonders.

Ist Ihr Babyzimmer sehr klein, können Sie mit einer Wickelplatte, die auf dem Gitterbett fixiert wird, einem Wandwickeltisch oder einem Wickeltisch für die Badewanne eine platzsparende Lösung schaffen.

Den Wickelbereich selbst sollten sie möglichst frei halten. So hat Ihr Baby genug Platz zum strampeln und es liegen auch keine Gegenstände herum, die das Kind allzu leicht in den Mund nehmen könnte. Die Windeln könnten in einem kleinen separaten Regal an der Wand untergebracht werden. Den Rest verstauen Sie am besten in den Schubladen der Kommoden oder in kleinen Stoffkörbchen, mit denen sie zusätzlich auch noch für angenehmen dekorativen Charakter sorgen.

Mit einem Mobile, das über dem Wickelplatz angebracht ist, können Sie Ihrem Kind während des Wickelns zusätzlich Anregung verschaffen oder es damit gut ablenken, wenn es mal überhaupt keine Lust hat, gewickelt zu werden. Mobiles gibt es in den unterschiedlichsten Farben, Formen und Ausführungen. Bei aller Vielfalt achten Sie allerdings darauf, dass das Kind nicht überfordert wird, sondern durch das Betrachten des Mobiles eine angenehme Anregung erhält.

Comments are closed.